PXI/cPCI Programmierbares Gleichstromnetzteil Model 52912

  • CE Mark
  • PXI Systems Alliance
PXI/cPCIProgrammierbaresGleichstromnetzteil
Hauptmerkmale
  • Zwei isolierte Ausgänge: 0 – 48 V DC/2 A max./60 W, programmierbar
  • Externe Triggerfunktion
  • Programmierbarer Stromgrenzwert
  • Schutz vor Überspannung, Überstrom und Kurzschluss
  • Ortsferne Spannungserkundung
  • 16-Bit-Readback-Spannung und -Strom am Ausgang
  • Stromversorgungen können in Serie oder parallel geschaltet werden

Chromas programmierbare Gleichstrom-Netzteile 52912 sind speziell für Prüfanwendungen ausgelegt, die einen präzisen Ausgang für Spannung/Strom und eng gekoppelte Messfunktionen benötigen. Chroma 52912 gibt Ihnen eine gute Rendite auf Ihre Investition. Das vielseitige Design und die Weltklasseleistung von Chroma 52912 machen es ideal für einen breiten Designbereich und Produktionsanwendungen auf den facettenreichen Märkten der Kommunikation, Halbleiter- und Komponentenherstellung.

 Messfunktion

In Betrieb befindlich, umfassen die Messfunktionen eine schnelle I/V-Einstellung mit nachfolgender automatischer I/V-Messung ohne Eingriffe seitens des Prozessors. 52912 besitzt eine Hardwareabfolgeliste, die Befehle ausführen und Daten im FiFO ohne Prozessoreingriffe speichern kann. Bei enger Integration eines Chroma 52912 erhalten Sie hohe Geschwindigkeiten für hohen Durchsatz und eine hohe Messgenauigkeit und Wiederholbarkeit für Ertragsintegrität.

 Leistungsstufen

Die programmierbaren Netzteile 52912 verfügen über zwei unabhängige und isolierte 60-W- (MAX) Netzteile, wobei jeder Kanal von 0 – 48 VDC auf maximal 2,0 Amp programmiert werden kann. Der 52912 besitzt eine programmierbare Stromgrenze, um kritische DUTs vor übermäßigem Stromfluss zu schützen, wobei der Ausgang automatisch in den Konstantstrommodus schaltet, wenn der Grenzwert erreicht ist. Für größere Leistungs- oder Spannungsanwendungen können die Kanäle in Serie oder parallel verbunden werden.

 Eingangsleistung

Damit nicht übermäßig viel Leistung vom PXI-Backplane abgezogen wird, bezieht der 52912 seine Eingangsleistung (+56 VDC) über Frontpanelanschlüsse. Dadurch vermindert sich nicht nur die Leistung, die vom Backplane benötigt wird, sondern es bleibt auch eine komplette Isolierung zwischen Backplane-Logik und Leistungswandlungsschaltung für Störfestigkeit erhalten. Für Anwendungen, die nicht über +56 VDC verfügen, bietet Chroma 52912 einen optionalen AC-DC-Adapter, mit dem das Instrument mit 100 – 240 V AC-Netzstrom betrieben werden kann.

 Konformität mit PXI- und cPCI-Standards

Die programmierbaren Netzteile 52912 stimmen mit den aktuellsten PXI Revision 2.0-Spezifikationen der PXI System Alliance (PXISA) sowie den CompactPCI-Spezifikationen gemäß Definition der PCI Industrial Computer Manufacturing Group (PICMG) überein. Demzufolge lässt sich der 52912 in PXI- oder CompactPCI-Großrechnern einsetzen.

 Anwendungen

  • Netzteilprüfung
  • Halbleiterprüfung
  • Batterieprüfung
  • Komponentenprüfung

Produktanfrage

Alle Spezifikationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
Auswahl
Modellnummer
Beschreibung

PXI/cPCI Programmierbares Netzteil (DC-Eingang)

AC/DC-Adapter (für Modell 52912)