Chroma erhält als erstes Unternehmen in Taiwan die SGS ISO 26262 ASIL-D Zertifizierung für Powertrain-Komponenten

31 Mar 2021

Heute, am 31. März 2021, wurde Chroma ATE als erster taiwanesischer Hersteller von automobilen Antriebstrangkomponenten mit ASIL-D ausgezeichnet, der höchsten Klassifizierung von Funktionaler Sicherheit nach ISO 26262 im Automobilbereich. Diese Zertifizierung stellt nicht nur sicher, dass Chroma in den Bereichen Forschung und Entwicklung die höchste Stufe (ASIL-D) der Antriebsstrang-Anforderungen für die Automobilsicherheit erreicht hat, sondern unterstreicht auch, dass sich das Unternehmen der Entwicklung von Schlüsselkomponenten für Elektrofahrzeuge (EV) mit höchsten Sicherheitsstandards verschrieben hat.

Die ISO 26262 ist international als fortschrittlichste Sicherheitsnorm für die Automobilindustrie anerkannt und ist zur Norm geworden, die von den globalen Automobilherstellern und ihren Lieferketten befolgt wird. Die Norm definiert, ob die funktionale Sicherheit elektrischer und elektronischer Systeme in Fahrzeugen dem geforderten Automotive Safety Integrity Level (ASIL) entspricht. Die ASIL-Noten reichen von A bis D, wobei ASIL-D die höchste Note ist. Je höher die Note, desto strenger sind die Anforderungen.

Chroma ATE hat eine Reihe von EV-Motorcontrollern entwickelt, die den Leistungsbereich 10 kW bis zu 200 kW abdecken und damit für eine Vielzahl von EV-Antriebsstranganwendungen geeignet sind. Chroma bietet auch kundenspezifische Projektdienstleistungen an um auch Sonderanforderungen der einzelnen Automobilhersteller zu erfüllen. In Anlehnung an die Prozesse der funktionalen Sicherheit nach ISO 26262 wendet Chroma sicherheitsgerichtete Analyse- und Verifikationsmethoden an, um sicherzustellen, dass die Produkthardware, die Software und das Systemdesign mit den allgemeinen Sicherheitszielen und -anforderungen übereinstimmen.

Jack Kuo, Vizepräsident von SGS Taiwan, sagte: „Funktionale Sicherheit wird von den internationalen Herstellern inzwischen weitgehend anerkannt und geschätzt. Sie fordert eine strikte Einhaltung durch die Lieferkette, um die Sicherheit ihrer Produkte und Prozesse in Systemanwendungen zu gewährleisten. Die Implementierung der ISO 26262 ist ein unverzichtbares Element innerhalb der automobilen Lieferkette. SGS Taiwan unterstützt alle Kunden bei der Aufrüstung der Industrie und bietet technische Seminare, Zuverlässigkeitsüberprüfung und -validierung, Sicherheitszertifizierung und andere Dienstleistungen an, damit wir gemeinsam mit der Lieferkette wachsen können, um den Wert zu steigern und den internationalen Automobilmarkt zu erweitern."

Chroma ATE ist seit seiner Gründung ein weltweit führender Anbieter von Präzisionsprüf- und Messgeräten, automatisierten Prüfsystemen, intelligenten Fertigungssystemen und schlüsselfertigen Test- und Automatisierungslösungen. In den letzten Jahren hat Chroma Fortschritte in den Bereichen Halbleiter, 5G, optoelektronische Geräte, EV, und so weiter gemacht. „Die Kunden von Chroma haben nach der Zuverlässigkeit der Prüfgeräte verlangt. Jetzt hat die ISO 26262-Zertifizierung Chromas Fundament im Bereich der Automobilelektronik-Komponenten gestärkt und zeigt, dass Chroma den EV-Automobilherstellern Qualitätsprodukte und besseren Service bietet", sagte Ishih Tseng, Präsident von Chroma.