Digitaler Leistungsmesser Model 66205

  • CE Mark
  • Rohs 2 Compliant
DigitalerLeistungsmesser
DigitalerLeistungsmesser
DigitalerLeistungsmesser
Hauptmerkmale
  • Spannungsbereiche:
    • 15/30/60/150/300/600 Vrms
    • 1200 Vrms (Option)
  • Strombereiche: 0,005/ 0,02/ 0,05/ 0,2/ 0,3/ 0,5/ 2/ 5/ 20/ 30 Arms
  • Frequenzbereich: DC, 15 Hz – 10 kHz
  • Eingebettetes Hochgeschwindigkeits-DSP, 16-Bit-Analog/Digital-Wandler mit Abtastrate bis maximal 250 kHz
  • Kann die im IEC 61000-4-7 festgelegten Vorgaben für die Messung von Oberschwingungen erfüllen
  • Smart Range-Funktion bietet eine nahtlose Messung der Leistungsintegration im automatischen Bereichsmodus
  • Unterstützt externen Shunt und CT für Starkstrommessungen
  • Mindeststrombereich von 5 mA & Leistungsauflösung von 0,1 mW
  • Erfüllt die Vorgaben von ENERGY STAR/ EN 50564/ IEC 62301/ ErP
  • Benutzerdefinierte Kriterien verfügen über automatische PASS/FAIL-Anzeigen
  • THD und Verzerrungsmessung gemäß Kundenvorgabe
  • Einschaltstrom- und Energiemessungen
  • Messungen der Spannungs-/ Stromoberschwingungen bis 100 maximal Aufträge
  • USB-Schnittstelle (Host) verfügt über Funktionalität eines Datenloggers
  • Unterstützt die Schnittstellen GPIB, USB, RS232, LAN (Option)

Das 66205 ist die 2. Generation von Leistungsmessern der 66200-Serie, die speziell für die Einzelkanalmessung entwickelt wurde. Das hochmoderne Design kann äußerst präzise Leistungsmessungen durchführen, um die Vorgaben der IEC 62301/EN50564-Standards zu erfüllen. Die Funktionalität des 66205 wurde dahingehend verbessert, dass Funktionen der Leistungsmessung in breiter gefächerten Anwendungsbereichen möglich sind.

Die Smart Range-Funktion ist eine der wichtigsten, neuen Merkmale, mit denen der 66205-Leistungsmesser zusätzlich ausgestattet wurde. Mit Smart Range ist der Leistungsintegrationsmodus in der Lage, Leistungsmessungen aktiv mit dem Messbereich im automatischen Modus durchzuführen. Chromas firmeneigene Design wählt den geeigneten Bereich auf Basis der ermittelten Spannung und des Stroms automatisch aus, sodass bei im Zeitablauf integrierten Messungen eine optimale Genauigkeit gewährleistet wird.

Das 66205 verfügt über 10 wählbare Strommessbereiche zwischen 5 mA und maximal 30 A. Die zur Verfügung gestellten externe Sensoroptionen A662017~A662020 dienen dazu, den Strommessbereich zu erhöhen. Sechs wählbare Spannungsbereiche bis maximal 600 V sind verfügbar.

Mit der externen Sensoroption A662012 kann der Spannungsmessbereich auf 1,2 kV erhöht werden. Das 66205 bietet einen niedrigen Fehlerbereich bis maximal 0,05 % und kann die Anforderungen an die Leistungsmessunsicherheit gemäß IEC 62301/EN50564 erfüllen.

Der 66205-Leistungsmesser wurde für Übereinstimmung mit IEC 61000-4-7 entwickelt. Dank kontinuierlicher, leistungsstarker Messung von Oberschwingungen mit einer Frequenzauflösung von 5 Hz und einer als Paket gebündelten Oberschwingfunktion kann das Gerät subharmonische, zwischenharmonische und harmonische Oberwellen präzise messen.

Für die Fernbedienung bietet das 66205 mit GPIB, USB, RS-232 und LAN (Option) 4 Typen von Kommunikationsschnittstellen. Über das Softpanel können umfassende Prüfberichte erstellt sowie Prüfungen der Leistungsqualität und der Regulierung durchgeführt werden. Zudem zeichnet seine STORE-Funktion die Messwerte auf und speichert sie auf einem USB-Speichergerät. Die Limit-Funktion kann für Produktionsprüfungen verwendet werden, indem GO/NG-Prüfungen innerhalb der Ober- und Untergrenzen der Spannungs-, Strom- und Leistungsparameter durchgeführt werden; außerdem ist eine Integration in die automatisierte Produktion möglich, wenn der E/A-Anschluss genutzt wird. Das 66205 ist ideal für die anspruchsvollen Aufgaben in den Bereichen F&E, Produktion und Qualitätskontrolle.

 MESSPARAMETER

Der 66205-Leistungsmesser kann folgende zuverlässige und präzise Messparameter zur Verfügung stellen: Vrms, Vpeak+, Vpeak-, V_harmonic, V_THD, CFV (Scheitelfaktorspannung), Irms, Ipeak+, Ipeak-, I_harmonic, I_THD, Is (Einschaltstrom), CFI (Scheitelfaktorstrom), W, VA, VAR, PF, Freq_V, Freq_I, Wh, Ah, º (Phasengrad).

Verfahren zur Parametermessung: Ein sich lückenlos verschiebendes Fenster zur Ermittlung des Durchschnitts der Parametermesswerte von Spannung und Strom innerhalb des Zeitrahmens. Beachten Sie bitte, dass die Einstellung für den Zeitrahmen gleich der Datenaktualisierungsrate x Einstellung der Durchschnittszahl ist.

 NETZFILTERFUNKTION

Beim Netzfilter handelt sich um einen digitalen Tiefpassfilter mit einer hohen Dämpfungsrate von ≥70 dB. Ist der Netzfilter aktiviert, wird der Messwert nicht in den Hochfrequenzinhalt mit einbezogen, z. B. das hochfrequente Rauschen eines Schaltumwandlers. Das 66205 bietet drei Sets mit Netzfiltern mit Grenzfrequenz: OFF (AUS), 500 Hz und 5,5 kHz. Der Netzfilter mit einer Grenzfrequenz von 5,5 kHz stimmt mit dem internationalen Standard IEC 61000-3-2 überein. Es wird empfohlen, diesen Filter für die Messung von Oberschwingungen einzuschalten.

 FUNKTION ZUR MESSUNG VON OBERSCHWINGUNGEN (IEC-MODUS)

Das 66205 wurde in Übereinstimmung mit den Anforderungen an die Messung von Oberschwingungen gemäß dem IEC 61000-4-7-Standard entwickelt. Im IEC-Modus zur Messung von Oberschwingungen können Benutzer THD-Messungen im Einklang mit dem THD-Messergebnis von High-End-Stromanalysatoren gemäß IEC 61000-4-7 erzielen.

 OBERSCHWINGUNGSMESSUNG (ANZEIGEFUNKTION)

Ist die Anzeigefunktion der Oberschwingungsmessung aktiviert, weren die Amplitude und der Phasenwinkel der Ordnungszahl einer jeden einzelnen Teilschwingung auf den Anzeigen am Frontpanel angezeigt. Das folgende Beispiel illustriert die Anzeigefunktion von Oberschwingen.

Erzeugen Sie mit der Synthesefunktion der AC-Quelle eine Spannungswellenform, die aus 220 V bei einer Grundfrequenz von 50 Hz und der 3. Teilschwingung mit 22 V als Amplitude und 30 Grad als Phasenwinkel besteht.


▲ Anzeige der Amplitude von 220 V für Grundfrequenz

▲ Die Amplitude für die Ordnungszahl der 3. Teilschwingung wird angezeigt

▲ Der Phasenwinkel für die Ordnungszahl der 3. Teilschwingung wird angezeigt

 Smart Range (FÜR LEISTUNGSINTEGRATIONSFUNKTION)

Mit der Smart Range-Funktion, ein firmeneigenes Design, kann die Leistung im automatischen Modus in den Messbereich integriert werden. Dabei wird der geeignetste Messbereich als Reaktion auf die sich ändernden Spannungs- und Strommesswerte ausgewählt, um sicherzustellen, dass während des Übergangs des sich ändernden Messbereichs kein Datenverlust im Leistungsintegrationsmodus stattfindet.

 FUNKTION ZUR MESSUNG DES EINSCHALTSTROMS

Im 66205-Leistungsmesser ist eine Funktion zur Messung des Einschaltstroms (Is) integriert. Benutzer können eine Stromstufe einstellen, ab welcher der Start der Messung ausgelöst wird. Zudem können Benutzer mit einem externen TTL-Signal Messungen des Einschaltstroms über den Anschluss zur Kontrolle der Ein-/Ausgangssignale an der Rückseite der Geräteeinheit auslösen. Der Verzögerungsparameter kann Benutzern helfen, den Spitzenwert B nach dem Auslösepunkt A zu umgehen. Mit dem Parameter T kann eine Zeitspanne eingestellt werden, die für die Messung des Spitzenwertes während einer voreingestellten Zeit (T) festgesetzt werden muss.

 SYNCHRONISIERUNGSQUELLE

Das 66205 ermöglicht die Wahl von Spannung oder Strom als Synchronisierungssignal für die Messung der Eingangsleistung. Bei verschiedenartigen DUT-Typen könnte es zu einer höheren Verzerrung der Spannung oder des Stroms kommen. Durch Synchronisierung der Messung mit geringerer Verzerrung verbessert sich die Leistungsmessung.

  • Wahl des Spannungssignals als Synchronisierungssignal: Ist die Spannungssignalverzerrung niedriger als der Strom und ist sie stabiler, wird die Spannung als Synchronisierungssignalquelle gewählt.
  • Wahl des Stromsignals als Synchronisierungssignal: Ist die Stromsignalverzerrung niedriger als die Spannung, wird der Strom als Synchronisierungssignalquelle gewählt.

 HOCHSPANNUNGSFUNKTION (HV)

Mit dem A662012, dem optionalen Set für Hochspannungsmessung, ist das 66205 in der Lage, Spannungen bis maximal 1200 Vrms mit Gleichstrom im Frequenzbereich von 47 Hz ~ 63 Hz zu messen.

 EXTERNE SHUNT-FUNKTION

Der externe Shunt ist eine Alternative, wenn der gemessene Strom höher ist als der Strombereich von 30 Arms. Benutzer können den Widerstandswert des externen Shunts im Bereich zwischen 0,0001 Ohm und 99,999 Ohm einstellen. Beachten Sie bitte, dass die externe Shunt-Funktion auf die Wechsel- und Gleichstrommessung gleichermaßen anwendbar ist.

 CT FUNKTION (DCCT)

Die CT-Funktion unterstützt CT und DCCT und ist eine Alternative, wenn der gemessene Strom höher ist als der Strombereich von 30 Arms. Beachten Sie bitte, dass CT nur die Wechselstrommessung (NO DC) und DCCT sowohl die Wechselstrommessung als auch die Gleichstrommessung unterstützt.

 SOFTPANEL DES LEISTUNGSMESSERS

Die Leistungsmesser der 66200-Serie verfügen über eine Software mit grafischer Benutzeroberfläche (das Softpanel), die es Benutzern ermöglicht, die gemessenen Parameter an einem Computer über die USB-, GPIB- oder LAN-Schnittstelle zu steuern und abzulesen. Benutzer können die gemessenen Spannungs- und Stromwellenformen bequem beobachten und Änderungen bei den Parameterlesungen mit der Diagrammfunktion überwachen. Zusätzlich ist eine Aufzeichnungsfunktion enthalten, die ausgewählten Parameter aufzeichnen und Daten zur weitergehenden Analyse in einer Datei schreiben kann. Das Softpanel der 66200-Serie unterstützt die Grenzwertprüfung des Oberschwingungsstroms gemäß IEC 61000-3-2 (Pre-Compliance), sodass Benutzer untersuchen können, ob das DUT die Anforderungen für Oberschwingungsstrom erfüllt. Das energieeffiziente Softpanel ist auch in Chromas elektronischen Lasten und AC-Quellen integriert, um ein einfaches Verfahren zur Prüfung der Leistungseffizienz und Datenaufzeichnung mit der Prüfberichtfunktion zu bieten, die beim Abschluss der Prüfung automatisch einen Bericht erstellt.


Produktanfrage

Select the models you wish to get a quote and click the button "Add to Inquiry Cart" below the table.
You may select multiple items at once. Click the inquiry cart icon on the right hand side of webpage to complete your inquiry.

Alle Spezifikationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
Auswahl
Modellnummer
Beschreibung

Digitaler Leistungsmesser

Rackmontagesatz

1200V HV Optionskit

External CT 50Arms

External CT 100Arms

Ultra hohe Präzision DCCT 60Apeak

Ultra hohe Präzision DCCT 200Apeak

DCCT Netzteil für Einzelkanal

LAN-Remote-Schnittstellenkarte