Regenerativer Netzsimulator  Model 61830/61845/61860/61800-100

  • CE Mark
  • Taiwan Excellence
RegenerativerNetzsimulator 
RegenerativerNetzsimulator 
RegenerativerNetzsimulator 
Hauptmerkmale
  • Ausgangsnennleistung 
    • 61830: 30kVA
    • 61845: 45kVA
    • 61860: 60kVA
    • 61800-100: 105kVA
  • Ausgangsspannung: 0 – 300 V, 400 V (Option *1), 500 V (Option *2
  • Ausgangsfrequenz: DC, 30 Hz – 100 Hz
  • Vom Benutzer wählbarer Einphasen- oder Dreiphasenausgang
  • Voller 4-Quadrant, voll regenerativ bis 100 % der Ausgangsstrombelastbarkeit
  • Speziell für PV-Inverter, intelligentes Stromnetz und Elektrofahrzeug-bezogene Prüfanwendungen entwickelt
  • Programmierbare Stromanstiegsrateneinstellung für Spannung und Frequenz
  • Programmierbare Grenzwerte für Spannung und Strom
  • Phasenanschnittsteuerung beim Ein-/Ausschalten
  • LISTEN-, IMPULS-, STUFEN-Modusfunktionen zur Prüfung der Simulation von Leitungsstörungen (PLD)
  • Simulation von Spannungseinbrüchen, kurzen Unterbrechungen und Spannungsänderungen
  • Wellenform-Synthesizer für Oberschwingungen, Zwischenschwingungen
  • Umfassendes Messvermögen, einschließlich Stromoberschwingungen
  • Programmierbare Analog-Schnittstellen
  • Remote-Schnittstelle: GPIB, RS-232, USB und Ethernet
  • Parallelausgang für Hochleistungsanwendungen (nur drei Phasen)
  • Regenerative AC-Lastfunktion (Option *1)
  • 120 kVA 800 VLN XHV-Funktion (Option *1)

*1: 61830/61845/61860 option
*2: 61800-100 option


Die Marktnachfrage nach Distributed Resource- (DR) Produkten wie PV-Invertern und Windenergiesystemen steigt stetig an, während man weltweit nach sauberen, erneuerbaren Energiequellen verlangt. Diese Nachfrage führte zur Notwendigkeit von rigorosen Regulierungsprüfungen anhand von Standards wie IEEE 1547 / IEC 61000-3-15 / IEC 62116, um einen angemessenen und sicheren Betrieb von ans Netz angeschlossenen Produkten zu gewährleisten. Es wurde für Hersteller enorm wichtig, diese Prüfungen durchzuführen, um Übereinstimmungen nachzuweisen und sie von Belangen der Produkthaftung zu entlasten. Chromas neue 61800-Familie von Netzsimulatoren wurde zur Erfüllung dieser Prüfanforderungen entwickelt, indem ein umfassend regenerativer Voll-4-Quadrant-Netzsimulator mit erweiterten Funktionen für die Prüfung von Übereinstimmung, Sicherheit und Produktverifizierung bereitgestellt wurde.

 Functions and Applications

Der regenerative Netzsimulator 61800 ist eine umfassend regenerative Voll-4-Quadrant-Wechselstromversorgung, die für die Prüfung von allgemeinen Elektroprodukten, z. B. Haushaltsgeräten, und industriellen Elektronikgeräten, die eine programmierbare Eingangsquelle benötigen, entwickelt wurde. Zudem wurde der 61800 für die Simulation von Netzkennlinien zur Prüfung von PV-Invertern und Online-USVs ausgelegt. Wie oben dargestellt ist, kann das DUT nahtlos Leistungsverbraucher und Stromquelle sein, um unterschiedliche Anwendungsarten zu unterstützen. In Fällen, in denen das DUT als Stromquelle dient, wird die überschüssige Leistung von einer Erkennungsschaltung ermittelt und wieder in das Stromnetz zurückgespeist.

Zusätzlich zur Versorgung mit sauberem, präzisem und stabilem Wechselstrom für reguläre Anwendungen ist das 61800 in der Lage, unterschiedliche Typen von verzerrten Spannungswellenformen und Transientbedingungen, die für die Prüfung der Produktvalidierung benötigt werden, zu simulieren. Dies geschieht mithilfe integrierter programmierbarer Wellenformfunktionen, z. B. der Modi LISTE/STUFE/IMPULS, wie unten dargestellt ist. Mit den Funktionen STUFE und IMPULS können Benutzer einstufige oder kontinuierliche Änderungen an der Ausgangsspannung vornehmen. Der LISTEN-Modus ist eine vielseitigere Funktion, da sie Benutzern gestattet, komplexe Wellenformen mit bis zu 100 Abläufen zu bilden. Die von den Störfestigkeitsspezifikationen, z. B. IEC 61000-4-11 (kurze Unterbrechung und Spannungsabfall), geforderten Spannungswellenformen lassen sich mit dem regenerativen Netzsimulator 61800 mühelos erzeugen.

Mit der SYNTHESE-Funktion können Benutzer Spannungswellenformen mit periodischer Oberschwingung bis zur 40ten Ordnung auf Basis einer Grundfrequenz von 50/60 Hz erstellen. Die Funktion ZWISCHENSCHWINGUNG gestattet Benutzern die Durchführung von Frequenzdurchläufen im Bereich von 0,01 Hz bis 2400 Hz zusätzlich zur Grundfrequenz von 50/60 Hz. Diese Sonderfunktion unterstützt Benutzer bei der Lokalisierung von Resonanzpunkten.

 Implement for Micro Grid Testing

Der regenerative Netzsimulator 61800 kann unterschiedliche Prüfbedingungen simulieren, wie Spannungsverzerrung, Frequenzvariation usw., um die Prüfanforderungen im Mikronetz zu erfüllen. Die regenerative Funktion der Produkte der 61800-Serie kann vor allem die vom eigenständigen Generator (DG) erzeugte Spannung im Mikronetz absenken und den Strom wieder in das Hauptnetz einspeisen. Die Eingangsseite der Produkte der 61800-Serie ist speziell so ausgelegt, dass sie vom Hauptnetz isoliert ist. Daher ist für den eigenständigen Generator (DG) im Mikronetz keine Isolierung erforderlich.

 Implement for Grid Tied DG Regulations Testing

The 61800 series Regenerative Grid Simulator is capable of meeting the following regulations designated for Grid Tied Discrete Generator testing for IEEE 1547 / IEC 61000-3-15 / IEC 62116:

  • Voltage Abnormality Test
  • Frequency Abnormality Test
  • Anti-islanding Test
  • Low Voltage Ride Through Test
  • Immunity Test (IEC 61000-4-11/-4-34)
  • Limit Test (IEC 61000-3-2/-3-3)

 Effective Energy Saving Solution

The 61800 Regenerative Grid Simulator provides an effective energy saving solution as the energy generated by a Discrete Generator (DG) is fedback to the grid instead of being dissipated as heat during operation.

 Implement for Low Voltage Ride Through (LVRT) Testing

The Low Voltage Ride Through (LVRT) function of grid tied PV inverter clearly defines that when an abnormality occurs on the main AC grid (such as a voltage drop), the PV inverter must remain operable and sustain the main AC grid for a certain specific time period. For instance : the BDEW standard requires the PV inverter to remain operable and delivering reactive power for at least 150ms when the grid voltage has dropped to 15% of the nominal value.

The 61800 Regenerative Grid Simulator is fully capable of meeting the LVRT test requirements, as the user can program the required transient test conditions through implementation of the LIST mode function, which provides a minimum time resolution setting of 0.1ms. Moreover, the user can also study and evaluate the impact on PV inverter performance due to grid line voltage distortion, by implementing the harmonic synthesis function of the 61800 series product. The frequency resolution of the 61800 is 0.01Hz which meets the BDEW requirement.

 Implement for Anti-islanding Testing

By incorporating the 61800 Regenerative Grid Simulator with the 8000 ATS and RLC load, the test system is capable of meeting IEEE 1547/IEC 62116 test requirements for Anti-islanding.

 Arbitrary Power Amplifier

The external voltage programming input of the 61800 series Regenerative Grid Simulator allows users to feed any AC+DC waveform from an arbitrary signal generator and to amplify the signal accordingly. It can be used to simulate the real mains supply waveforms observed in the field or implemented with real-time digital simulator for HIL (Hardware In Loop) applications. The delay time from external voltage programming input to actual voltage output is approximately 100μs.

 Die Nennleistung des regenerativen Netzsimulators der 61800-Serie liegt bei max. 300 kW (parallel)

 OPTIONALE FUNKTIONEN

Die 61800-Serie erweitert nochmals die Fähigkeiten ihrer Testanwendung, indem optionale Funktionen wie B618000 aufgenommen werden: Regenerative AC-Lastfunktion und B618002: 120 kVA 800 VLN XHV-Funktion.

Die regenerative AC-Lastfunktion umfasst verschiedenartige Modi, wie gleichgerichteten CC-Modus, gleichgerichteten CP-Modus, CR-Modus, CC-Phasennacheilungs-/-verzögerungsmodus und CP-Phasennacheilungs-/-verzögerungsmodus.

Der gleichgerichtete Modus kann nicht lineare, gleichgerichtete Lasten mit Merkmalen ähnlich der AC-Last der Chroma 63800-Serie simulieren, bei der die Spannung und der Strom im 1. und 3. Quadranten agieren. Der gleichgerichtete Modus unterstützt CC- und auch CP-Funktionen mit den einstellbaren Parametern Strom, Leistung und CF.

Der Phasenverzögerungsmodus mit einem zwischen 90 und -90 Grad einstellbaren Phasenwinkel simuliert die entsprechenden Spannungs- und Strombedingungen unter induktiver oder kapazitiver Last. Beachten Sie, dass die aktuelle Wellenform im Phasenverzögerungsmodus sinusförmig ist (Strom, PF und Phasenwinkel als einstellbare Parameter), und dass, wenn der Phasenwinkel zwischen 90,1 Grad und 180 Grad (zwischen -90 Grad und -180 Grad) eingestellt ist, das 61800 Gerät zur Stromquelle wird. Die regenerative AC-Lastfunktion ist in erster Linie für Ladestationen (EVSE), hybride PV-Wechselrichter, PCS, USV und Mikronetz-Testanwendungen vorgesehen.

Die B618002 120 kVA 800 VLN XHV-Option dient zur Erreichung einer Hochspannung in der Ausgangsphase von max. 800 VLN (1385 VLL), indem zwei 61860-Geräte mit leistungsstarker, einschwingfähiger Ausgangsspannung seriell geschaltet werden, was durch Einsatz eines Aufwärtstransformators nicht übertroffen wird. Die B618002 XHV-Option soll im Wesentlichen die Prüfanforderung des HV PV-Inverters mit Netzspannung von max. 1000 VLL erfüllen.


Produktanfrage

Alle Spezifikationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
Auswahl
Modellnummer
Beschreibung

Regenerativer Netzsimulator

Regenerativer Netzsimulator 30kVA

Regenerativer Netzsimulator 45kVA

Regenerativer Netzsimulator 60kVA

Regenerativer Netzsimulator 105kVA

Softpanel für Serie 61800

Klemmen für Parallelanschluss

Regenerative AC-Lastfunktion, Gilt für Modell 61830/61845/61860 (Installation im Werk)

400 VLN HV-Option, Gilt für Modell 61830/61845/61860 (Installation im Werk)

120 kVA 800 VLN XHV-Funktion, Only applies to two 61860 Models in series mode (Installation im Werk)

500 VLN HV-Option, Gilt für Modell 61800-100 (Installation im Werk)