Kondensator-Prüfsystem Model 1820

Kondensator-Prüfsystem
Hauptmerkmale
  • Hochfrequenter Sinusstrom: 1 kHz - 20 kHz, 10 kHz - 200 kHz
  • DC-Vorspannung: Max. 5000 V
  • Dauerfestigkeits- und Temperaturanstiegsprüfung für Kondensatoren
  • Prüfung der Kondensatorfestigkeit (Frequenzdurchlauf)
  • Unterstützung bei der Softwaresteuerung
  • Kundenspezifisches Prüfmodul1820

Durch die höhere Spannungsfestigkeit und den niedrigeren ESR-Wert als bei Elektrolytkondensatoren eignet sich die überlegene Lebensdauercharakteristik der Folienkondensatoren vor allem für den Einsatz in der grünen Energiebranche wie Photovoltaik, Elektrofahrzeuge und Windkraft. Eingesetzt in Schaltkreisen kann hochfrequenter Strom die Temperatur der Kondensatoren erhöhen und so deren Lebensdauer verkürzen. Wenn Strombelastbarkeit und Wärmeabfuhr im Innenkreislauf nicht gut strukturiert sind, können Kondensatoren sogar durchbrennen werden. Daher ist die Beobachtung der Temperaturanstiegscharakteristik unter realen Betriebsbedingungen der beste Weg, Lebensdauer und Zuverlässigkeit von Folienkondensatoren zu bewerten. Somit müssen die Kondensatorhersteller auch über Prüf- und Analysemöglichkeiten verfügen.

Der Chroma 1820 kann eine Prüfbedingung durch Addition von hochfrequentem AC-Strom zur DC-Hochspannung herstellen, so dass die Vorspannung bis zu 5 kV und die Wechselstromfrequenz 1 kHz - 20 kHz / 10 kHz bis 200 kHz bei 1 kVA / 2 kVA der maximalen Ausgangsleistung beträgt. Er misst die Temperatur präzise an mehreren Punkten mit einem 8-Kanal-Temperaturdatenlogger. Neben den zur Auswahl stehenden Standard-Prüfmodulen bieten wir auch kundenspezifischen Service zur Modulauswertung und Entwicklung für die Anforderungen der Massenstrom-Prüfanwendungen an. Die speziell für dieses System entwickelte Steuerungssoftware kann Prüfbedingungen einstellen, Prüfdaten aufzeichnen, Prüfberichte erstellen und Änderungen beim Temperaturanstieg durch Echtzeit-Temperaturkurven darstellen.

Durch die Software-Funktionen kann der Chroma 1820 nicht nur Langzeit-Temperaturanstiegsversuche auf Basis der vom Anwender eingestellten Testbedingungen durchführen, sondern auch den Wechselstrom erhöhen oder verringern und die Testfrequenz gemäß steigender Produkttemperatur umschalten und so den maximalen Widerstandsstrom mit verschiedenen Anwendungsfrequenzen bewerten. Unabhängig davon, ob es sich um eine charakteristische Verbesserung und Bewertung für die Produktforschung und -entwicklung handelt oder um eine Qualitätsprüfung und -prüfung für IQC, der Chroma 1820 ist die beste Plattform zur Analyse von Lebensdauer und Zuverlässigkeit von Kondensatoren.


Produktanfrage

Alle Spezifikationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
Auswahl
Modellnummer
Beschreibung

Kondensator-Prüfsystem

Programmierbares HF-Wechselstrom-Prüfgerät

Kondensator-Ableitstrom / IR-Messgerät 800 V

Thermo- / Multifunktions-Datenlogger, 8 Kanäle

HF-Strom-Anpassmodul, max. 33 V / 30 A

HF-Spannungs-Anpassmodul max. 1 kV / 1 A

HF-Spannungs-Anpassmodul max. 2,5 kV / 400 mA