Modulare DC-Netzgeräte Model 62000B

  • CE Mark
  • Rohs 2 Compliant
ModulareDC-Netzgeräte
ModulareDC-Netzgeräte
Hauptmerkmale
  • Spannungsbereich: 1 – 150V
  • Strombereich: 0 – 2000 A (System)
  • Leistungsbereich: 1,5 kW pro Modul bis 120 kW pro System
  • N+1-Redundanz
  • Hochleistungsdichte (464 mW / cm3 = 7,13 W/In3)
  • Hot-Swap-fähig
  • Ideal zum Einbrennen & Plattieren
  • Fernerkundung
  • Remote EIN / AUS
  • CAN BUS-Steuerung
  • DC OK Signalausgang

* 62000B Parallelbetrieb bis zu 8 Mainframes möglich


Chromas neue 62000B-Serie modularer Gleichstrom-Netzteile bietet viele einzigartige Funktionen für das Einbrennen und Beschichtungs-/Elektrolyseanwendungen. Diese Funktionen umfassen N+1-Redundanz, Hochleistungsdichten, Hot-Swap-fähige Wartung, EIN/AUS per Fernbedienung und programmierbare Steuerung über den CAN-Bus.

Die 62000B-Familie bietet 5 Typen von Leistungsmodulen zwischen 1 V und 150 V und einem Strom zwischen 10 A und 90 A sowie zwei Großrechnertypen mit sechs und drei Positionen. Der Großrechner mit sechs Positionen kann bis sechs Leistungsmodule in Parallelbetrieb für 9 kW Leistungsausgang aufnehmen. Der 62000B kann mühelos bis zu vierzehn Großrechner im 120-kW-Parallelbetrieb mit Strom-Sharing und CAN-Bussteuerung für Anwendungen mit großer elektrischer Leistung schalten.

Die modularen Gleichstrom-Netzteile des 62000B sind bei Hochleistungsdichte und Niederstromwelligkeit sehr kostengünstig. Diese Instrumente sind für Einbrennanwendungen ausgelegt, wie z. B. LCD-Bildschirme, DC-DC-Wandler, Inverter, Notebookcomputer, Batterieladegeräte und viele andere Arten von Elektronikgeräten.

Im 62000B ist eine moderne Leistungsfaktor-Korrekturschaltung mit einem Eingangsleistungsfaktor über 0,98 integriert, um IEC-Anforderungen zu erfüllen. Diese Leistungsfaktor-Korrekturschaltung reduziert nicht nur die Eingangsstromaufnahme, sondern verringert auch die Erzeugung von Oberschwingungen beim Eingangsstrom auf beträchtliche Weise. Optionale Grafik-Softpanels und CAN-Bussteuerung ermöglichen mit einer leicht bedienbaren grafischen Oberfläche die Kontrolle und Überwachung des Leistungssystems.

 Hot-Swap-Betrieb

Ausgestattet mit der Funktionalität der N+1-Redundanz und Hot-Swap, eignen sich die modularen Gleichstrom-Netzteile der 62000B-Serie optimal für 24-stündige Daueranwendungen, wie z. B. Fertigungsanlagen für SMD-Beschichtung und Einbrennprüfungen der Lebensdauer von IT-Produkten, wie Gleichstromwandler, LCD-Hintergrundbeleuchtungsinverter und Router.

Für Daueranwendungen ermöglicht das modulare Hot-Swap-Design den Technikern den Austausch von ausgefallenen Geräteeinheiten vor Ort, ohne dabei das gesamte System abschalten zu müssen.

 Hochleistungsanwendungen mit CSU

Die modularen Netzteile 62000B sind in der Lage, Hochleistung bis 120 kW/2000 A mit minimaler Spezifikationsverschlechterung über eine CSU (Control & Supervisor Unit) auszugeben. Jeder Einschub ist so ausgelegt, dass er maximal 9 kW aufnehmen kann, und er besitzt eine Funktion für Strom-Sharing zur Gewährleistung der Systemstabilität. Zudem ist zur bequemen Steuerung von noch größeren Leistungssystemen eine CSU (Control & Supervisor Unit) vorhanden, um den Ausgang und die Schutzschaltungen über ein standardmäßiges CAN-Bus-Kommunikationsprotokoll einzustellen und anzuzeigen.

A620007 CSU-Hauptfunktionen

  • Eigenständiger Controller für parallelgeschalteten 62000B Gleichstrom für große elektrische Leistung
  • Digital-Encoder-Bedienknöpfe und Funktionstasten
  • Simultane Anzeige von Ausgangsspannung und Ausgangsstrom
  • Standardmäßige analoge Programmierschnittstelle
  • Standard-CAN-Bus
  • Optionale Ethernet-Schnittstelle


▲ A620007 Kontroll- und Hauptsteuereinheit


▲Angepasste Leistungslösung

Produktanfrage

Select the models you wish to get a quote and click the button "Add to Inquiry Cart" below the table.
You may select multiple items at once. Click the inquiry cart icon on the right hand side of webpage to complete your inquiry.

Alle Spezifikationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
Auswahl
Modellnummer
Beschreibung

Modulare DC-Netzgeräte

62000B Großrechner mit drei Positionen

Six Position 62000B Mainframe

modulare DC Netzgeräte, 15 V/90 A/1350 W

modulare DC Netzgeräte, 80 V/18 A/1440 W

modulare DC Netzgeräte, 150V/10A/1500 W

Kontroll- und Hauptsteuereinheit

CAN Bus Interface for mainframe

Ethernet-Schnittstelle für CSU

AD-Link PCI 7841 CAN-Bus-Karte

19-Zoll-Rack (23U) für Serie 62000B

19-Zoll-Rack (41U) für Serie 62000B

Rack-Montageset für CSU

Softpanel für Serie 62000B

NI USB-8473 Hochgeschwindigkeits-USB-zu-CAN-Schnittstelle

USB-Schnittstellensteuergerät für Großrechner & CSU

GPIB-Schnittstellensteuergerät für Großrechner & CSU

Analoges Schnittstellensteuergerät für Großrechner

RS-485-Schnittstellensteuergerät für Großrechner & CSU